Kunst traf Medizin – Ausstellung endet

Zahlreiche Kunstwerke haben das letzte halbe Jahr unsere Praxis sehr farbenfroh und lebendig gemacht. Leider endet in dieser Woche die Ausstellung der Künstlerin Ulla Mersch in unseren Räumen.

Acrylbild vom Dreihasenfenster in Paderborn

Ulla Mersch malt unter anderem Paderborner Motive wie das Dreihasenfenster.

Im Dezember 2016 haben wir unsere neuen Praxisräume mit einer Vernissage der Paderborner Künstlerin Ulla Mersch eingeweiht. Mehr als ein halbes Jahr hingen seitdem Werke der Malerin in unseren Räumen aus und haben ganz maßgeblich zum Wohlfühlfaktor in unserer Praxis beigetragen. Das eine oder andere Werk ist zwischendurch verkauft worden, neue sind an die freien Plätze gerückt. Sehr schmerzlich vermissen wir zum Beispiel “unseren Einstein”, der die ersten Monate über unseren Praxisflur gewacht und für viele helle Momente gesorgt hat. 😉

Auch wenn wir traurig sind, dass die wundervollen Werke unsere Praxis in dieser Woche verlassen werden, freuen wir uns natürlich sehr, dass wir sie für fast sieben Monate beherbergen durften. Ein ganz herzlicher Dank gilt Ulla Mersch, dass sie mit ihrer Kunst dazu beigetragen hat, unsere Arztpraxis zu einem Ort der Gesundheit und des Wohlbefindens zu machen!

Kunst im Praxis-Foyer

Verfolgen Sie die Arbeit von Frau Mersch auf ihrer » Webseite. Dort erfahren Sie auch, wann und wo ihre nächsten Ausstellungen stattfinden.

Kunst gesucht!

Natürlich sollen die Wände unserer Praxis nicht kahl bleiben. Ein konkretes Konzept zur Neugestaltung haben wir bisher aber noch nicht. – Wir sind deshalb sehr offen für Anregungen und Ideen! Kennen Sie einen Künstler? Sind Sie vielleicht selbst künstlerisch tätig? Egal, ob abstrakt, konkret, Fotografie, Acrylmalerei… Wir freuen uns über Vorschläge!

Kontaktieren Sie uns einfach über die gewohnten Wege telefonisch oder per E-Mail, oder schauen Sie doch mal wieder bei uns in der Praxis vorbei.

Kategorie: Rund um die Praxis
Beitrag kommentieren