Schutz vor Covid-19: Booster-Impfungen möglich

Im April haben wir mit den Covid-Impfungen in der Praxis begonnen. Ab sofort bieten wir die Booster-Impfung (dritte Impfung) an, um den Schutz für den Winter zu stärken.

Die Drittimpfungen („Booster-Impfungen“) gegen Covid-19 werden von der STIKO etwa ein halbes Jahr nach der Zweitimpfung empfohlen – und damit für diejenigen unter Ihnen, die zu den ersten Prio-Gruppen gehörten, bereits jetzt.

Impftermine online verfügbar

Ab sofort stehen in unserem Online-Terminkalender Terminslots für die Booster-Impfungen zur Verfügung. Wir impfen aktuell ausschließlich mit dem mRNA-Impfstoff Comirnaty der Firma BioNTech. Falls Sie Ihre Erst- und Zweitimpfung nicht bei uns bekommen haben oder zum ersten Mal mit mRNA-Impfstoff geimpft werden – insbesondere die Menschen, die Ihre Erstimpfung mit Johnson & Johnson bekommen haben –, füllen Sie bitte unbedingt vorab online den Aufklärungsbogen aus. Denken Sie bitte daran, zum Termin Ihren Impfausweis mitzubringen.

Wer kann wann geimpft werden?

Die Reihenfolge ergibt sich eigentlich ganz automatisch, wenn Sie sich alle an die empfohlenen 6 Monate Abstand zur zweiten Impfung halten. Und dazu rate ich dringend! Dann dürfte es auch zu keinen Verzögerungen kommen. Ein Vorziehen des Termins bedeutet möglicherweise einen schlechteren Langzeit-Schutz. Außerdem sollten Sie Solidarität mit den am meisten Gefährdeten aufbringen.

Seien Sie gewiss: Alle, die wollen, bekommen auch ihre dritte Impfung. Das Problem mit mangelndem Impfstoff, das wir anfangs hatten, haben wir jetzt nicht mehr.

Natürlich machen wir auch weiterhin Erst- und Zweitimpfungen und wir nehmen uns Zeit für all diejenigen, die verängstigt sind und immer noch nicht wissen, ob sie mehr Angst vor Corona oder vor der Impfung haben sollen. Sprechen Sie uns gerne an.

Kategorie: Allgemein

Kommentar hinterlassen