Einriss der Bauchschlagader: ein (Ultraschall-) Blick kann Leben retten

Mit Beginn des Jahres 2018 empfehlen (und honorieren) die gesetzlichen Krankenkassen bei Männern ab 65 Jahren eine Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader. Dadurch soll eine mögliche Weitung dieses Blutgefäßes frühzeitig entdeckt und einer Behandlung zugeführt werden.

Bauchaorta-ScreeningErst kürzlich war ein Mensch zur Nachkontrolle bei mir, der genau so ein erweitertes Blutgefäß im Bauch hat und mit einem sogenannten Stent versorgt wurde, damit hier nichts Schlimmes mehr passieren kann. „Zum Glück haben Sie das ja damals entdeckt.“ – Ja, und damals war dieser Mensch erst 61. Er wäre also durch das Raster gefallen.

Gesundheit sollte keine statistischen Grenzen kennen

Bei uns in der Praxis untersuchen wir die Bauchschlagader seit zwanzig Jahren routinemäßig bei jeder Ultraschalluntersuchung des Bauchs. Natürlich bei Männern genau wie bei Frauen. Denn bei beiden Geschlechtern kann die Bauchschlagader sich erweitern zu einem sogenannten Aneurysma. Die statistische Häufigkeit nimmt mit dem Lebensalter zu, und eine Erweiterung der Bauchschlagader betrifft Männer auch deutlich häufiger als Frauen. Daher wohl die alters- und geschlechtsabhängige Grenzziehung der Krankenkassen.

»Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!«

Aber was hilft Ihnen die Statistik, wenn Sie als Frau mit 59 an einem geplatzten Aneurysma der Bauchschlagader innerlich verbluten? – Für Ihre Krankenkasse (wie übrigens für alle Versicherungen, das ist nun mal das Prinzip einer Versicherung) zählt leider bloß die Statistik. Ihr persönliches Wohlbefinden spielt da keine Rolle. Meine Empfehlung für Sie: Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand. Dies gilt nicht nur für die Früherkennung – oder noch besser: Vermeidung – einer erweiterten Bauchschlagader, sondern auch für viele andere Erkrankungen.

Sie haben weit mehr selbst in der Hand, als allgemein angenommen wird. Daher bieten wir bei doc-scheer schon seit Jahren individuelle Check-Up-Untersuchungen an, die unabhängig von Alter und Geschlecht auf Ihren individuellen, persönlichen Nutzen zielen. Dabei gehört die Untersuchung der Bauchschlagader zu unserem Basisprogramm – wie schon seit zwanzig Jahren, so auch in Zukunft.

Alles Gute für Ihre Gesundheit 2018!

Einen Kommentar hinterlassen