Akupunktur

Ein Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Bestimmte Körperpunkte werden mit Nadeln gereizt, um Heileffekte zu erzielen. Es gibt ca. 360 definierte Punkte am Körper, über die Effekte erzielt werden können. Nach der Theorie der chinesischen Medizin wird der Qui-Fluss dadurch angeregt. Qui wird häufig mit Energie übersetzt, besser wäre vielleicht der Begriff Funktion. Denn mit der Akupunktur werden hauptsächlich Funktionsstörungen verbessert. In unserer Praxis setzen wir die Akupunktur vor allem in der Schmerzbehandlung in Kombination mit Funktioneller Muskeldiagnostik, manueller Medizin und Osteopathie ein. Die Akupunktur ist eine qualifizierte, curriculäre Zusatzqualifikation mit Anerkennung durch die Ärztekammern.

« Zum Glossar
Kategorie: